Holzbahn - es ist ernst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Holzbahn - es ist ernst

      Nachdem ich nun mehrmals das Vergnügen hatte, auf einer Plazidus Holzbahn fahren zu dürfen, steht der Entschluss fest:

      Ich baue mir eine Holzbahn =)

      Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg, wenn ich alleine daran denke, wie viele Layouts ich bereits in den Müll geschmissen habe.

      Meine Platzverhältnisse sind leider nicht so üppig (wie auf dem Foto zu sehen), so das ich eine relativ schlanke Bahn benötige. Geplant ist eine 3-spurige Bahn mit einem Spurabstand von 10cm, Bahnbreite soll auf den Geraden 40cm betragen, in den Kurven sicherlich etwas mehr.

      So, und hier ist meine letzte Skizze. Iss so ein Layout fahrbar?
      Dateien
    • RE: Holzbahn - es wird ernst

      Ich suche eigentlich weniger Lob (trotzdem Danke), als Kritik.

      Es sind 2 Spitzkehren drin, die einen Radius von etwa 15cm haben. Nebendahl z.B. bietet solche engen Kurven an. Wenn ich mir die K1 von Carrera ansehe, die hat einen Radius von fast 25cm (falls ich mich nicht irre).

      Machen denn so enge Kurven einigermassen Spaß und sind die überhaupt fahrbar?

      Edit: es werden nur 1:32 gefahren.
    • RE: Holzbahn - es wird ernst

      Hallo Thorsten,

      die Spitzkehre an sich denke ich ist für nen 1:32 nicht das Problem (Carrera Schienen sind ja nun auch für 1:24 ausgelegt).

      Problematischer finde ich das die enge Spitzkehre in einer Runde 2 mal auf der selben Spur ist, wer also Spur 1 befährt muss 2 Mal durch, spur 3 fährt da gemütlich den grossen Radius.

      Vielleicht die Spitzkehre nach der Überfahrt entschärfen

      Gruss

      Heinz
    • RE: Holzbahn - es wird ernst

      So, ich habe mal einwenig umgeplant,damit, wie Heinz schon sagte, auf der Innen- und Aussenspur einigermassen Chancengleichheit besteht.

      Die schlechte Qualität des Plan bitte ich zu entschuldigen. Ich bastel aus kleinen Schablonen in Masstab 1:20, muß das Ganze dann auf zweimal kopieren und verkleinern, wieder zusammensetzen und dann einscannen. Da geht mächtig was an Qualität verloren, bis es A4 ist und in meinen Scanner passt.
      Dateien
    • Hallo Thorsten,

      die entschärfte Version gefällt mir besser. Aber man möchte ja einen flüssig zufahrenden Kurs und möglichst viel Strecke haben. Hier habe ich mir eine Idee von HG geklaut ich habe in meiner alten Strecke zwei Kreisel dirn gehabt, und fands super schön. Auch denke ich Holz erlaubt einem viele Spielerein, die herkömliche Systeme nicht bieten auch die Holbahnhersteller. Auf einer Geraden würde iche eine optional durch Weichen zu benutzende Schikane einbauen. Ggf je nach Platz auch die Möglichkeit zu LeMans-Start....
      Das mit den Kreisel kann ich nur empfehlen probiere es doch einmal mit Carreraschienen aus!

      Gruß Frank
      gehet hin und habt Spaß im Schlitz :daumen:
    • Moin Frank,

      mit dem Kreisel muß ich Dich enttäuschen, das ist überhaupt nicht mein Ding. Außerdem fürchte ich bei meinen Raumverhältnissen, das so ein Kreisel extrem eng ausgeführt werden müßte. Wenn ich mir dann eine Bahnbreite von 40cm (in Kurven noch breiter) vorstelle, denke ich, das das Ganze doch recht unübersichtlich wird.

      Nicht einzusehende Kurven habe ich zur Zeit genug, daher plane ich jetzt eine Bahn, die ich überall einsehen kann, auch wenn ich wohl auf 7m Strecke verzichten muss.

      Aber zum Ausgleich darf ich ja hin und wieder bei Kumpels auf einer 35m Plazidus mitfahren, und wenn`s dann mal wieder digital sein soll belästige ich Lenni :D
    • Original von Thorsten

      Aber zum Ausgleich darf ich ja hin und wieder bei Kumpels auf einer 35m Plazidus mitfahren, und wenn`s dann mal wieder digital sein soll belästige ich Lenni :D


      Moin Thorsten,

      wie schon gestern gesagt, bin ich sehr gespannt auf dein Projekt und werde dir wenn möglich gerne helfen. Auf meiner Bahn, sollte sie denn bald umgebaut sein, bist du natürlich ein gern gesehener Gast :daumen3:
    • Original von bond
      ich würde die lange gerade als tunnel bauen(also absenken).
      so wird die ganze sache noch übersichtlicher. :daumen3:

      gruß torsten


      Die Idee finde ich klasse. So ähnlich wie die Bahn von Bernd Huvendiek (slot-ring.de), er hat auf der langen Geraden einen Höhenunterschied von 60cm!!. Das wird bei mir nicht gehen, aber so ein bisschen Auf und Ab soll schon sein.

      Ich hab mal den linken Teil der Bahn mit dem Zirkel gezeichnet
      Dateien
    • Ich muss mal wieder nerven.

      Das Thema Fräder ist geklärt :daumen: Ich hatte heute ein nettes und informatives Gespräch mit Hans-Peter Hoffmann von Bahnlitze.de. Er hat neuerdings eine vernickelte Kupferlitze im Programm, die deutlich besser leitet (für 132er) als die verzinnte, die wirds wohl werden, allerdings warte ich jetzt erstmal auf nähere Infos von ihm.

      Aber das wichtigste: er bietet auch die passenden Fräser zu seinen Litzen an - da brauche ich mir dann darüber schon keine Gedanken mehr zu machen.

      Hier ist er übrigens aktiv und äußerst erfolgreich (schaut Euch mal die Rennergebnisse an): slotracing-rauenberg.de

      So und nun nochmal ein ewtas geänderter Plan
      Dateien
      • 1_Resized.jpg

        (62,7 kB, 5.879 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Original von bond
      hi thorsten,
      die bahn ist schön lang, wäre mir aber zu langweilig,
      immer nur rauf und runter, ein bisschen geschlengel muss schon sein. ;(


      dein plan finde ich schon interessanter,
      so werden alle spuren gleich lang. :daumen:


      Moin Torsten,

      es leider nicht ganz einfach einen vernünftigen Kompromiss von großen Kurvenradien (weg von den CarreraRadien), Bahnlänge und verfügbarem Platz zu erreichen.

      Der rechte Teil der Bahn läßt wegen meines verfügbaren Platzes nicht mehr zu (siehe Foto, dort habe ich vor der Bahn noch etwa 80cm Platz). Im linken Teil geht da schon mehr, allerdings muß ich auch sehen, das ich noch einigermaßen gut an abgeflogene Fahrzeuge rankomme, denn ich mag es nicht so sehr mit 2m langen Greifen rumzufummeln.

      Was meinst Du mit "langweilig"? Mach doch mal ´nen Vorschlag, ich bin für alles offen!

      Edit meint: 1 Lange Gerade MUSS sein :daumen3:

      Edit 2 fragt: wie wäre denn so ein leichtes Geschlängel?
      Dateien
      • eRWEITERUNG 007_Resized.jpg

        (37,76 kB, 6.143 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.jpg

        (68,16 kB, 5.907 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Thorsten,

      kann deine Bedenken wegen einem Kreisel verstehen, hatte ich auch. Aber man kann ihn "erfahren" . Ist aber auch eine Geschmacksache. Das mit dem Gimick Schikane meinte ich so wie auf dem Bild, wenn man schon die Möglichkeit, der freien Gestaltung hat, würde ich nicht drauf verzichten. Aber halt auch Geschmacksache

      Gruß Frank
      Dateien
      • Weiche.jpg

        (52,14 kB, 5.712 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      gehet hin und habt Spaß im Schlitz :daumen: