Lexanscheiben kleben??????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsstruktur

    • Lexanscheiben kleben??????

      Hallo,

      Heute habe ich den neuen Arrows Saleen sr7 bekommen.

      Da dieses Auto als Bausatz geliefert wird stehe ich jetzt vor einem großen Fragezeichen.

      Mit welchem Kleber kann ich Lexanscheiben kleben ohne diese zu verhunzen????

      Vielleicht habt ihr ein paar nützliche Tips für mich???

      Jetzt schon mal vielen Dank im voraus

      Gruß
      Udo
      :auto_37:Immer geschmeidig im Schlitz und cool am Drücker bleiben
    • Hallo Udo
      Es hat sich eigendlich beim Modellbau in allen Varianten die Methode bewährt das man die Scheiben einsetzt und fixiert.
      Z.B. mit Tesafilm oder schmalen Stückchen Malerkrepp.
      Malerkrepp hinterlässt nach dem Entfernen meist keine Klebereste.
      Dann mit einer Nadel Kanüle oder ähnlich feinem Werkzeug einen Tropfen dünnflüssigen Kleber neben die Scheibe zu punkten.
      Dabei nutzt man die Kapilarwirkung von dünnen Flüssigkeiten aus um keinen Kleber auf die Scheibe zu bekommen.
      Bei Lexan sollte man aber auf die Eignung des Klebers achten.
      Schöne Grüße
      Thomas
      Komme ich heute nicht,
      dann komme ich eventuell üüüüübermorgen. :4362062_muede:
    • Hi Udo,

      Pattex Repair Extreme kannst du dafür benutzen. Ich selber und viele Kollegen nehmen das für Lexan oder Plastik Scheiben.

      Gruß Gregor
      "Wenn ich das schon höre:
      »Das muss man im Hintern spüren...« So ein Schmarrn, wenn du was im Hintern spürst,
      ist's nämlich vorbei, denn dann bist du schon längst runter von der Straße."


      (Walter Röhrl)
    • N'abends ,

      wir verwenden diesen hier
      (links im Bild)
      [IMG]http://www.lemans1970-was-sonst.de/pics/lack_hilfsmittel_collage_02.jpg[/IMG]
      UHU plus schnell fest
      ein 2K-Kleber der transparent aushärtet und sogar leicht elastisch bleibt
    • Original von Grandpa
      Original von Pfeiffe
      Joa, ich hätte da was..

      hat bei meinen Tests einwandfrei funktioniert und keine Weissblüte hinterlassen.

      KLICK


      Immer dankbar für Tips :daumen:
      Auf der Site steht jedoch: ...(fast)... Also trotzdem Vorsicht, wer's verwendet.


      Hi Micha,

      Ja das "fast" habe ich mal "vorsichtshalber" dabei gesetzt..
      Ich habe mehrere Klebstoffe getestet, da mir das Beli-Programm am stärksten zugesagt hat, zumal die Preise sehr Moderat ausfallen dort, habe ich mich für diese entschieden.

      wenn man den kleber vorsichtig Aufträgt, also nicht so dick dass er irgendwo rausquillt, so hat man auch keine Weißblüte.
      Der Sekundenkleber von UHU hat übrigens auch ganz gute Dienste getan, Pattex kannst vergessen und der BeliCa Medium ist auch im Weissblütetest "durchgefallen".

      Also wer "rumsaut" mit dem Kleber wird so oder so eine Weißblüte bekommen, wer sauber arbeitet kann sie mit Uhu und BeliCa Ultra getrost vergessen ;)


      Hier zwei Fotos vom BMW. die Scheiben sind Hartfolie mit Beli (Seite) und mit Pattex (Heck) geklebt.
      Dateien
      • P1040993.jpg

        (252,1 kB, 155 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040994.jpg

        (224,05 kB, 153 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      [IMG]https://www.slot-stop.de/WebRoot/Store12/Shops/62811071/MediaGallery/Shop-Banner.jpg[/IMG]
    • Hallo

      Vielen Dank für eure Tips.

      Werde den Saleen mit in Urlaub nehmen und ihn da hoffentlich vernümpftig zusammen bauen.

      Vorher muß ich mich noch mit Kleber eindecken.Ich glaub ich versuch die 2K Variante.

      Gruß
      Udo
      :auto_37:Immer geschmeidig im Schlitz und cool am Drücker bleiben