Malecón Havana als Holzbahn?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsstruktur

    • Malecón Havana als Holzbahn?

      Hi,
      habe von Zeit zu Zeit immer mal den spinnerten Gedanken, dass die 'Malecón' in Havana zumindest Deko mässig 'ne reizvolle Slotbahn abgeben müsste.
      Die Frage ist, ob sich daraus auch ein hinreichend spassiges Slotlayout stricken lässt.
      Dachte an den Bereich zwischen 'Hotel Nacional' und dem 'Monumento al General Calixto'.
      Damit es nicht nur eine lang gestreckte Parabolika ist, dachte ich, dass die 'Calle L' als Verbidungzwischen 'Calzada' und 'Calle 1ra' als Schikane fungieren könnte, ebenso wie der Platz vor dem 'Monumento a las víctimas del Maine'.
      Ist das layoutmäßig halbwegs interessant oder doch eher nur bescheuert?
      Schöne Grüße
      Karsten
    • hi,
      das ist natürlich eine sehr langgezogene rennstrecke gewesen,
      ähnlich der avus . :daumen: optisch hat sich seit der damaligen zeit aber nix verändert... :D :D
      habe eine hp gefunden mit ein paar interessanten bildern. :daumen3:

      [URL=http://www.google.de/imgres?um=1&hl=de&biw=1916&bih=864&tbm=isch&tbnid=tg4SKhOEfVPL8M:&imgrefurl=http://havana5060.blogspot.com/2007/02/gran-premio-de-cuba-1957_25.html&docid=3APP8HVCXT46jM&imgurl=http://2.bp.blogspot.com/_L3Sr52SjMHw/RdjEByN8zUI/AAAAAAAAABM/L3ndHzHqM0I/s400/Gran%252BPremio%252BCuba%252B57-circuito%252BMalecon-www-jmfangio-org.jpg&w=300&h=148&ei=_wJqUsTSLai80QXco4CIAQ&zoom=1&iact=rc&dur=281&page=1&tbnh=118&tbnw=240&start=0&ndsp=54&ved=1t:429,r:4,s:0,i:94&tx=78&ty=49]"gran premio de cuba"[/URL]
      hat aber bestimmt seinen reiz.

      gruß torsten
      Viele Grüße

      bond
      thinking
    • Hi Karsten,

      bescheuert schon mal gar nicht (abgesehen davon, dass wir hier doch alle etwas bescheuert sind :zwinker:); erlaubt ist, was gefällt!

      Ich schaue immer bewundernd auf Heimbahnen, die historischen Vorbildern nachempfunden sind, z.B. alter Nürburgring, Le Mans, Targa Florio, und habe gerade in der letzten COL-Ausgabe sabbernd den Artikel über die Mille Miglia -Bahn gelesen.
      Ich bin da allerdings auch etwas voreingenommen, weil ich die Ära der 50er - 70er Jahre am interessantesten finde.

      Der Kurs mag jetzt nicht soo anspruchsvoll sein, aber dafür schnell, und die Deko der Kulisse wäre der Hammer.

      von daher: :dafur:
      a camel is a horse designed by a committee
    • Hallo,
      vielen Dank für die Infos und den Zuspruch ;-).
      Ich war mir der, wenn auch kurzen, Historie als Rennstrecke gar nicht bewußt. Dachte es wäre einfach nur eine coole Kulisse.
      Da ich nicht weis, ob man Google Maps Screenshots posten darf, habe ich mal den Streckenverlauf 'durchgepaust'.
      Muss mal messen und rechnen wie dann die Proportionen aussähen.
      Das bescheuert hat schon seine Berechtigung, wenn man weis wie schwer es mir fehlt über längere Zeit an einer Sache dran zu bleiben ;-).
      Schöne Grüße
      Karsten
      Dateien