hat destilliertes Wasser eine genügend geringe Leitfähigkeit zwecks Pfützen auf der Bahn ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hat destilliertes Wasser eine genügend geringe Leitfähigkeit zwecks Pfützen auf der Bahn ?

      hat destilliertes Wasser eine genügend geringe Leitfähigkeit zwecks Pfützen auf der Bahn ?

      anders kann ich mir diese Fotos nicht erklären ...

      WER BAUT DAS NACH UND POSTET ERGEBNISSE ? :D
      Dateien
      VANISHING POINT VALLEY
      american slot-track
      www.sparksfly.de
    • Das mit dem destillierten Wasser wusste ich auch nicht :O

      Aber solche Ideen hab ich schon gesehen, da gabs doch neulich in der COL (oder wars das Rallye-Magazin) einen Bericht über ein paar verrückte Saarländer Sloter, die nicht nur eine fantastische Anlage hatten, sondern ihre Autole an echten Felsbrocken vorbeischickten ("wenn er da rausfliegt, ist er beschädigt, ist ja in Echt auch so") und eben auch durch Wasser.

      Die Idee ist schon hammermäßig! :daumen:
      a camel is a horse designed by a committee
    • bei Destilliertem Wasser bin ich mir da garnicht sicher, ich meine das leitet Strom..
      Aber wenn "Tester200" - Rainer das so im Club macht, dann wird's wohl gehen.


      Was definitv nicht leitet ist "Deionisiertes Wasser".
      Wird verwendet zum Erodiere in Metallverarbeitenden Betrieben..
      Damit sollte des auf jeden Fall risikolos gehen.
      [IMG]https://www.slot-stop.de/WebRoot/Store12/Shops/62811071/MediaGallery/Shop-Banner.jpg[/IMG]
    • Original von Pfeiffe
      bei Destilliertem Wasser bin ich mir da garnicht sicher, ich meine das leitet Strom..
      Aber wenn "Tester200" - Rainer das so im Club macht, dann wird's wohl gehen.


      Was definitv nicht leitet ist "Deionisiertes Wasser".
      Wird verwendet zum Erodiere in Metallverarbeitenden Betrieben..
      Damit sollte des auf jeden Fall risikolos gehen.


      hai pfeiffe,
      destilliertes wasser IST de-ionisiertes !
      heute wird wasser (über osmose) de-ionisiert, ist aber exakt das selbe!
      destillieren wäre viel zu aufwendig und zu teuer.

      reinstwasser ist noch ne stufe darüber, da werden dann anschließend noch
      über aktivkohlefilter die (geringen) organischen anteile entfernt...

      grüsse,
      klaus
    • moin moin zusammen!
      Verhält sich genauso wie die meisten hier vermuten. Dest. bzw. deionisiertes Wasser ist nicht leitend! Aber Vorsicht, wenn das Wasser äußeren Einflüssen ausgesetzt wird, insbesondere das Durchfahren mit Slotcars, wird es wieder verunreinigt, bindet Schmutz, Stäube etc. (somit auch Salze) und ist ruckzuck wieder super leitfähig.
      Das dauert keine 5 min!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Gruß
      Werner
    • Original von KR-001
      Original von Pfeiffe
      bei Destilliertem Wasser bin ich mir da garnicht sicher, ich meine das leitet Strom..
      Aber wenn "Tester200" - Rainer das so im Club macht, dann wird's wohl gehen.


      Was definitv nicht leitet ist "Deionisiertes Wasser".
      Wird verwendet zum Erodiere in Metallverarbeitenden Betrieben..
      Damit sollte des auf jeden Fall risikolos gehen.


      hai pfeiffe,
      destilliertes wasser IST de-ionisiertes !
      heute wird wasser (über osmose) de-ionisiert, ist aber exakt das selbe!
      destillieren wäre viel zu aufwendig und zu teuer.

      reinstwasser ist noch ne stufe darüber, da werden dann anschließend noch
      über aktivkohlefilter die (geringen) organischen anteile entfernt...

      grüsse,
      klaus


      Hi Klaus,

      danke für den Hinweis, das war mir neu!
      Genau, Osmose war das Zauberwort - ich kam nicht drauf.
      Das Destilliertes wasser nix anderes ist wusste ich nicht, wobei es eigentlich schon sinn macht wenn man mal drüber nachdenkt...

      Aber: wieder was gelernt - Danke! =)
      [IMG]https://www.slot-stop.de/WebRoot/Store12/Shops/62811071/MediaGallery/Shop-Banner.jpg[/IMG]
    • Tach zusammen,

      erstmal Danke für die ganzen Infos, da hab ich wieder was gelernt!! :daumen:

      @Rainer, wie macht Ihr das denn? Wird das Wasser nur relativ kurz, für die Fotos, eingefüllt?

      Dass das Wasser relativ schnell ersetzt (oder wieder geleert) werden sollte, war mir schon klar, aber 5 Minuten ist ja nun doch seeeeehr knappes Zeitfenster! :(

      Gruß
      Till
      a camel is a horse designed by a committee

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eulenspiegel.mainz ()