Unterschiedliche Spannung trotz gleicher Einspeisung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterschiedliche Spannung trotz gleicher Einspeisung

      Hallo,

      ich habe ein Problem bei meiner 4Spurigen Carrera Bahn.
      Ich habe 4 Spuren mit 2 Netzteilen befeuert.

      Mein Problem ist jetzt, dass die eine Spur in der min. Stellung meines DS Reglers schon fast auf max. Strom ist und somit z.B. eine langsame Kurvendurchfahrt unmöglich ist ?( .

      Kennt Ihr so ein Problem oder hattet Ihr das vielleicht auch schon mal.
      Um sachdienliche Hinweise wäre ich dankbar....

      Gruß
      P68
      ...ich bin keine Signatur - ich putz hier nur;-)
    • Hallo P68 !
      Nur mal so zum Verständniss . Du versorgst Spur 1 & 2 mit einenem Netzteil und die Spuren 3 & 4 mit dem anderen . Das Auto fahrt auf den Spuren 1 , 2 & 3 ganz normal und nur auf Spur 4 fährt es bei kleinster Drücker Bewegung voll los . Wen das so ist vermute ich das du die Spur4 nicht parallel am zweiten Nertzteil zu Spur 3 hängt sondern in reihe zu den Spuren 1 & 2 zum ersten Netzteil . Bzw Plus von Spur 4 mit minus vom Nertzteil 1 hat . Schalt mal ein Netzteil aus und probier nochmal . Es soööten jeweils nur 2 Spuren funktionieren . Zus#ätzlich vorrausgewsetzt du verwendes immer den selben Regler . Wenn nicht dann wird es der Regler von Spur 4 sein derb einen Anderen Regelwiderstand hat . Dieser hat einen Sehrgoßen influß auf das Anfahr- / Regelverhalten .

      Gruß
      Flexibug

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flexibug ()