1:24 oder 1:32 Umbau von Analog auf Digital

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsstruktur

    • 1:24 oder 1:32 Umbau von Analog auf Digital

      Hallo Slotcarfans,
      mein Name ist Jörg und ich bin seit mehr als 50 Jahren growup Carrera Fan. Ich besitze eine 1:24 / Exclusiv Bahn die sich auf mehrere Umzugskarton verteilt. Nun habe ich Platz und Zeit und wollte sie mal wieder aufbauen. Das Digitale reizt mich, jedoch habe ich ein paar grundsätzliche Fragen, deren Antwort ich nirgendwo finden kann:
      1) Muss ich mich zwischen Digital 1:24 /1:32 entscheiden und bin dann „für immer“ an den Maßstab gebunden, oder kann ich, wie jetzt auch, auf der Digital 1:24 digitale 1:32 Autos (oder umgekehrt) fahren lassen? Derzeit fahre ich Analog und habe ich 1:24/32 bunt gemischt
      Ob ich die Autos umbauen kann weiß ich im Moment noch nicht, dafür gibt es aber genug Anleitungen, darum kümmere ich mich, wenn die Entscheidung für den Maßstab gefallen ist.


      2) Gibt es Zubehör-technisch Unterschiede zwischen den beiden Maßstäben? Ich möchte die Bahn wirklich nur als Spaß fahren, Profi-Ambitionen habe ich nicht, jedoch Spaß an der Technik (und einen Informatiker als Sohn der alles vernetzen will )


      3) Ich besitze 4 graue Trafos mit Schalter bis Stufe 4, kann ich die weiterverwenden ( natürlich mit der Blackbox/ Umrüstkit) evtl. parallel geschaltet damit ich genug Ampere habe?

      4) In der Endphase sollte die Bahn mehrere Spurwechsel und eine Boxengasse haben und für mindestens 4 evtl. 6 Fahrzeuge (geht bei beiden Maßstäben) ausgestattet sein.

      5) Da ich die Technik sowieso neu kaufen muss (vermutlich auch die Autos) gibt es etwas von dem ihr mir abratet oder empfehlt was ich von Anfang an besser machen kann?

      Leider ist es nun doch sehr ausführlich geworden, aber ich hoffe trotzdem auf eine kompetente Antwort.Vielen Dank für die Zeit.
      Jörg
    • Hi Jörg,
      der unterschied bei 1:24 und 1:32 sind nur die Randstreifen bei Carrera.
      Die Weichen sind die gleichen.
      Die 1:24 Autos ziehen natürlich mehr Strom,
      da sollte natürlich ein vernünftiges Netzteil sein.
      Was natürlich eine schöne Sache bei Digital ist,
      Zeitnehmer, Boxengasse, Tanksimulation, Licht permanent an usw.
      Deine Alten Autos kanste ja alle umbauen auf Digital.
      Was ich noch wichtig finde,
      das die Bahn mindestens eine länge von 25 Meter hat.

      Gruß Torsten
      Viele Grüße

      bond
      thinking
    • Neu

      jstruwe schrieb:

      1) Muss ich mich zwischen Digital 1:24 /1:32 entscheiden und bin dann „für immer“ an den Maßstab gebunden, oder kann ich, wie jetzt auch, auf der Digital 1:24 digitale 1:32 Autos (oder umgekehrt) fahren lassen? Derzeit fahre ich Analog und habe ich 1:24/32 bunt gemischt
      Ob ich die Autos umbauen kann weiß ich im Moment noch nicht, dafür gibt es aber genug Anleitungen, darum kümmere ich mich, wenn die Entscheidung für den Maßstab gefallen ist.

      Nein 1:32 und 1:24 kannst Du wie bisher beide fahren, Umbauen auf Digital kannst Du im Prinzip so gut wie jedes Auto, solannge du weiss wo der Lötkolben heiss wird und wie rum man nen Schraubendreher halten muss.

      jstruwe schrieb:

      2) Gibt es Zubehör-technisch Unterschiede zwischen den beiden Maßstäben? Ich möchte die Bahn wirklich nur als Spaß fahren, Profi-Ambitionen habe ich nicht, jedoch Spaß an der Technik (und einen Informatiker als Sohn der alles vernetzen will )
      Digital Zubehör ist für beide Massstäbe das gleiche, Tuning für die Autos an sich gibt es sowohl für die 32 als auch die 24, somit auch egal


      jstruwe schrieb:

      3) Ich besitze 4 graue Trafos mit Schalter bis Stufe 4, kann ich die weiterverwenden ( natürlich mit der Blackbox/ Umrüstkit) evtl. parallel geschaltet damit ich genug Ampere habe?
      Die alten grauen Netzteile musst Du ersetzen, da diese keine "geglättete" Spannung haben und somit Störungen bei der Übertragung der Digitalsignale verursachen, hier müsste/sollte ein entsprechendes Labornetzteil mit max 8 Amp. her.

      jstruwe schrieb:

      4) In der Endphase sollte die Bahn mehrere Spurwechsel und eine Boxengasse haben und für mindestens 4 evtl. 6 Fahrzeuge (geht bei beiden Maßstäben) ausgestattet sein.

      in der "out of the Box" Variante gehen nur bei 1:32 6 Fahrzeuge , bei 1:24 ist bei 4 Schluss, was der Stromaufnahme geschuldet ist, gibt aber diverse Umbauten die auch 6 1:24 erlauben aber nix von der Stange, bei entspechendem Equipment könnten sogar bis zu 20 Autos betrieben werden, alles eine Frage des Geldes.

      jstruwe schrieb:

      5) Da ich die Technik sowieso neu kaufen muss (vermutlich auch die Autos) gibt es etwas von dem ihr mir abratet oder empfehlt was ich von Anfang an besser machen kann?

      Die Technik (digital) ist erstmal gesetzt, die Autos sind frei nach eigenem Gusto da wie gesagt digitalisiere von Autos kein Hexenwerk ist und sogar manche Hersteller (z.B Slot It ) ihre neueren Fahrzeuge als bereits vorbereitet zum digitalisieren verkaufen, im 1:24 Sektor hat sich mittlerweile auch ausserhalb der Carrera Welt viel getan somit ist da kaum eine Grenze gesetzt.

      Was eminent wichtig ist !!!Zusatzeinspeisungen!!!

      Gruss

      Heinz